Freistehendes Einfamilien-Haus                                                                                             B-4730 Raeren                                                             "Wir geben Ihren Träumen ein neues zu Hause"

      Objektbeschreibung:

 

Ruhige Waldrandlage in direkter Nähe zum Naherholungsgebiet.

 

Konkurrenzlos präsentiert sich das freistehende Wohnhaus durch seinen durchdachten und großzügigen Grundriss, und bietet dadurch hohen Wohnkomfort in lichtdurchfluteten Räumen, der durch einen grosszügig bemessenen Living-Bereich untermalt wird. Mit einer Wohnfläche von ca. 350 m² bietet das Haus sehr viel Platz für unterschiedliche Bedürfnisse. Ob Wohnen, Arbeiten und Leben unter einem Dach. Die große Terrassenfläche und die Gartenanlage bietet sich an zum

 
                                                               ENTSPANNEN - DURCHATMEN - LOSLASSEN             

 

 

 

                   Flächenangaben:

 

 

Grundstück:                                   1.173,00m²

 
Erdgeschoss:                                     142,80m²
 
Obergeschoss (Galerie):                      51,00m²
 
Untergeschoss:                                 140,00m²
 
beheizbare Wohn.-und Nutzfläche:    350,00m²

 

 

 

                  Lagebeschreibung:

 

Die Gemeinde Raeren setzt sich seit der belgischen Gemeinde-fusion im Jahre 1976 aus den ehemaligen Dörfern Raeren, Eynatten und Hauset zusammen.

Raeren liegt in der deutschsprachigen Gemeinschaft, und hat sich als wirtschaftlicher Standort in der Euregio gefestigt.

 

Der Ort liegt unmittelbar an der deutsch-belgischen Grenze und stellt die westliche Fortsetzung des deutschen Dorfes Roetgen dar. Rund 18 Kilometer südöstlich von Aachen am nordöstlichen Rand des Hohen Venns.
 
Die öffentlichen Verkehrsmittel sind fußläufig zu erreichen, dadurch besteht eine günstige Anbindung an Raeren, und zur Aachener Innenstadt sind es nur 25 Fahrminuten. Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfes befinden sich in unmittelbarer Nähe.
 
Die Gemeinde Raeren verfügt über 3 Schulen, um die fast 1.000 Schüler in Kindergarten und Volksschule zu beherbergen.
 
Im Raerener Gemeindegebiet befinden sich einzelne Teile dieses in Europa einzigartigen Hochmoores. Geologisch gesehen gehört Raeren zum Ardenner Massiv.
 
Die Naturregionen Ostbelgiens sind Genußziele, und geradezu prädestiniert sind für gutes Essen und Trinken. Die Gastronomie wird geprägt wird durch die Region Eifel und Ardennen geprägt. Selten findet man so viele Top-Restaurants, die von bekannten Gastronomieführern wie Michelin oder Gault-Millau bewertet werden, wie hier auf engstem Raum. Die deutschsprachige Gemeinschaft, hat sich als wirtschaftlicher Standort in der Euregio gefestigt.

 

               

                Bautechnische Daten:

 

Die rechte Grundstückseite wurde auf einer Länge von
45 lfm bis auf 1 lfm Tiefe durchgeschottert, im Schotter wurden fünf getrennte Fundamente eingebracht, um Kunststaturen oder o.a. sicher aufzustellen.
 
Es hat eine umfangreiche Bodensanierung an der Grundstückseinfahrt und der Grundstücksstützmauer gegeben.
 
Die Liegenschaft verfügt zusätzlich zu der bestehenden Sickergrube (2 Kammersystem) über einen direkten Kanalanschluß zur Straße.
 

 

 

 

 

 

           

         Raumaufteilung:

 

Erdgeschoss:

1 Windfang/Garderobe
1 Wohndiele
1 Schlafzimmer
1 Dusche/WC
1 Gäste-WC
1 offene Küche
1 Wohn.-und Esszimmer mit
   offenem Kamin
 

Obere Etage (Galerie):                          1 Loggia mit Bangki-Rai Einlageboden

1 Schlafzimmer
1 Kleiderzimmer
1 Bad/Dusche/WC
1 Rollbibliothek
 
                                Untergeschoss:
                                1 Heizung/Waschküche mit Waschmaschine und Trockner
                                1 Sauna mit Blausteinverkleidung und Marmorboden
                                1 Ruheraum
                                1 Gästezimmer mit offenem Kamin
                                1 Hobby,-Arbeitszimmer (umgebaute Doppelgarage)
 

      

             Gehobene

      Grundausstattung:

 

-Überwiegend  PVC-Fenster

 (3 fach bis 3,5 fach) mit UV-Quarz-

 beschichtung

 

-Vollholztüren (Sonderanferigung)

 

-Parkettböden im Erdgeschoss und
 Obergeschoss (Galerie)
 
-Sanitärräume in Vollmarmor oder
 Belgischen Blaustein

 

           
             
                -Vissmann Heizungsanlage mit elektrischer und WLAN-App Steuerung
                 und einem 3.000 Liter Öltank.

 

                -Fußbodenheizung
                -Aussentreppe zum Eingangsbereich mit Wabenablaufsystem für eine  
                 schnelle Entwässerung.

 

                -Der Vorbau der Eingangstreppe wurde zwecks Erosionsschutz mit
                 einer Aluminiumbeschichtung überzogen.

 

                   Gehobene

       Sonderausstattung:

 

-Kamine,im Erd geschoss und Gästezimmer

 

-Doppelganzglas-Schwingtüren

  Windfang/Diele

 

-großzügige Glasbrüstung im Galeriebereich

 

-Landhausküche mit durchgehender
 Granit-Arbeitsplatte, und Küchengeräte

 

-Gestaltung des Ankleidezimmer mit  
 gehobener Schrankanfertigung

 

-Rollbibliothek-Empore

 

-Nostalgiebad in Vollmarmor im Erdgeschoss.
 

   

 

     Technische Einrichtung

 

-Elektronische Toröffnung mit Gegen-

 sprechanlage


-Digitale Ölstandanzeige

 

-Sat-Verkabelung im gesamten Wohnhaus

 

-WLAN-Verstärker im Wohnhaus und in der

 gesamten Aussenanlage


-Leuchtsystem innen und aussen via LED`s

 

-Ringverkabelung über das gesamte

 Grundstück verteilt (Strom,Internet,Vidio)

 

            -Aussensteckdosen im gesamten Gartengelände

 

            -Gartenbeschallung "BOSE"

 

            -Loxone-Steuerung

 

            -Sonos-Musiksystem


            -Elektro-Verteilerschränke (Hager) innen und aussen, mit gesonderte Verteiler-Absicherung

 

 

                                                           Kaufpreis: EURO 790.000,00

 

Sonstiges:

 

Gerne sind wir für weitere Fragen und Informationen unter +41 61 641 48 58 oder  +49 170 6349103 erreichbar.
 
Bei Kauf verpflichtet sich der Käufer an die Simber-Immobilien AG, Neuweilerstr.38 in 4054 Basel eine Maklerprovision in der Höhe von 3,231% vom Kaufpreis nach notariellem Kaufvertrag zu leisten. Durch Ihre Objektanfrage bestätigen Sie die Vereinbarung und Anerkennung dieser Maklercourtage. Alle Angaben stammen vom Eigentümer, der Makler übernimmt hierfür keine Haftung.
Anfragen über die Immobilienportale werden nur mit vollständiger Adresse und Telefonnummer bearbeitet.
HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Trotz regelmäßiger Prüfung von Daten, Bildern und Informationen übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben. Ebenso wenig für die Verfügbarkeit des Angebotes bei Vermietung oder Verkauf. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Simber AG

Anrufen

E-Mail

Anfahrt