Spanien

 

Das Königreich Spanien liegt im Südwesten Europas auf der Iberischen Halbinsel. Hauptstadt und zugleich größte Stadt ist Madrid mit über drei Millionen Einwohnern. Spanien ist fast 506.000 km² groß und hat circa 46,5 Millionen Einwohner.

 

 

Das Königreich gliedert sich in 17 autonome Gemeinschaften. Die bevölkerungsmäßig größte Gemeinschaft und eine der beliebtesten Tourismusregionen ist Andalusien mit mehr als acht Millionen Einwohnern, gefolgt von Katalonien, Madrid und Valencia.

 

 

Die landschaftliche Vielfalt reicht von den Pyrenäen bis zu mediterranen Küstenebenen. Entsprechend abwechslungsreich ist auch das Klima, so etwa mit milden Sommern und Wintern entlang der Atlantikküste, kontinentalem Klima im Landesinneren und subtropischem Klima auf den Kanarischen Inseln.

 

     Spanien bietet seinen Bewohnern neben einer vielfältigen Flora und Fauna,

     schöne romantische und kulturträchtige Städte, und gute Erreichbarkeit mittels        Flugzeug, Schiff, Zug, Fernbus oder Auto.

 

     Leben und Erleben Sie die Landeskultur Spaniens mit all den festlichen Bräuchen,      und der kulinarischen Vielfalt mit international beliebten Klassikern wie Paella          und Tapas, frischem Obst und Gemüse, magerem Fleisch, Fisch, Meeresfrüchten        und Käseprodukten.

 

 

 

 

Grund genug, eine Auslandsimmobilie in Spanien zu kaufen.

 

WIR BEGLEITEN UND HELFEN IHNEN!

 

 

 

 

 

 

Wer Immobilien in Spanien erwerben möchte, sollte einige Grundregeln beachten. Denn der Immobilienkauf läuft ganz anders ab als in der Schweiz oder Deutschland.

 

EU-Bürger sind beim Immobilienkauf Spaniern gleichgestellt, aktuell gibt es auch für Nicht-EU-Bürger keine Einschränkungen. Einzige Voraussetzung ist das Vorhandensein einer spanischen Steuernummer, der sogenannten NIE. Sie kann bei der Ausländerabteilung der für die jeweilige Region zuständigen Polizeistelle beantragt werden.

<< Neues Bild mit Text >>

 

  Dies Kosten fallen an: 

   Mehrwertsteuer: Wenn es sich bei dem Objekt um einen Neubau handelt,  

   müssen zehn Prozent Mehrwertsteuer bezahlt werden.

 

  Grunderwerbsteuer (Impuesto sobre Transmissiones): Sie liegt je nach Kaufpreis

  zwischen sieben und zehn Prozent.

 

  Alternativ sind für Neubauten in der Regel zehn Prozent Umsatzsteuer zu zahlen   (davon abweichend etwa 6,5 Prozent Erwerbsteuer auf den Kanarischen Inseln)

 

   Stempelsteuer (Acto Juridicos Documentados): Sie liegt zwischen 1,5 und zwei      Prozent des Kaufpreises.

 

   Dokumentensteuer bzw. Eintragung ins Grundbuch ist unterschiedlich und liegt    zwischen 0,5 und einem Prozent des Kaufpreises, die Steuersätze sind in                Spanien allerdings unterschiedlich

  Maklercourtage zahlt hier in der Regel der Verkäufer einer Immobilie. Es gibt       keine vorgeschriebenen Höchstgrenzen nur Richtwerte. In letzter Zeit hat sich     die Courtage wieder bei ca. 5% eingependelt.

   Gebühr für die Steuernummer

 

   Notarkosten: Sie hängen von der Größe der Immobilie ab. Eventuell                      Anwaltskosten: In der Regel verlangen Anwälte für ihre Beratungstätigkeit ein      Prozent des Kaufpreises.

 

   eventuell Bezahlung eines Übersetzers

Hier finden Sie uns:

SIMBER AG

Neuweilerstr. 38

CH-4054 Basel

Schweiz

Fon:  +41(0)61-6414858

Mobil:+49(0)170 6349103

Fax:   +41(0)61-2720718

info@Simber-Immobilien.ch

www.Simber-Immobilien.ch

Wir sind Mitglied im:

deutsch | englisch | arabisch

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Simber AG